StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Magoichi Saika

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 27.07.17
Alter : 23
BeitragThema: Magoichi Saika   Do Jul 27, 2017 1:36 am





Magoichi Saika

Allgemeines

Name: Magoichi Saika
Alter: 32
Rasse: Mensch
Fraktion: Ausgestoßene
Klasse: Schütze/Musketier
Gesinnung: Neutral
Beruf: Söldner

Körperliche Daten

Größe: 174 cm
Gewicht: 74Kg
Haarfarbe und -stil: Kurzhaarfrisur, Dunkelbraun
Statur: Athletisch
Kleidung: Für gewöhnlich trägt Magoichi einen langen grünen Mantel sowie verstärkte Handschuhe. Trotz seines lässigen Auftretens scheint er jedoch trotzdem auf sein Äußeres Acht zu geben.
Auffälligkeiten: Auf sein Schulterblatt hat Magoichi das Bild eines Vogels tätowiert. Dieser Vogel soll ein Symbol für die Freiheit sein und Unbeschränktheit durch eines der Reiche. Dennoch ist dieses Tattoo nur sichtbar wenn er seinen Mantel ablegt.  Um die Brust trägt er einen Munitionsgürtel, der zwar auch seinen Zweck hat - aber eigentlich soll er auch verdammt stylish aussehen.


Zur Person

Persönlichkeit: Der Söldner hat sich schon seit Jahren von den Fraktionen unabhängig gemacht und nimmt von jeder Fraktion Aufträge an solange der Preis stimmt. Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen hat Magoichi mit den exotischen Rassen keine Probleme, findet sogar zum Teil dass sie bessere Zeitgenossen sind als so mancher Mensch. Bei Dämonen zeigt er jedoch eine gewisse Skepsis und bleibt etwas distanzierter als bei den anderen Rassen.

Magoichis wohl größe Schwäche ist das weibliche Geschlecht. Es gibt nichts was den charmanten Mann mehr ablenkt als eine attraktive Frau. Diese will er möglichst bemerkenswert imponieren und so ihre Gunst gewinnen.
Anderen Männern kommt er meist kumpelhaft entgegen und reiß gerne harmlose Witze. Ernst wird es jedoch sobald es um's Geschäft geht.
Seinen Job erledigt Magoichi in der Regel sorgfältig - dennoch hat er das letzte Wort. Wenn er denkt es wäre angebracht eine Zielperson davonkommen zu lassen, dann lässt er sie ziehen und verzichtet auf das Geld. Dieser Fall tritt jedoch nicht sonderlich oft ein. Der Söldner ist ein Mann der für seine Überzeugungen einsteht, selbst wenn das bedeutet dass er sich gegen seine Freunde wenden müsste.

Interessen: Frauen, Alkohol, Technik
Abneigungen: Misshandlung der schwachen, Regierung der Fraktionen, Käse
Ziel: Magoichi's höheres Ziel ist es für eine Welt zu kämpfen in der die Bürger nicht unterdrückt werden und ihnen ihr freier Wille genommen wird. Zudem hofft er auf ein friedliches Zusammenleben der verschiedenen Rassen. Und Geld. Ja Geld wäre auch nicht schlecht.


Kämpferisches

Fähigkeiten: Super durchschnittliche Menschenkräfte
Außerdem:

Schnelle Reflexe/Präkognition - Magoichi ist in manchen Situationen in der Lage eine unmittelbar bevorstehende Gefahr wahrzunehmen und hat somit die Chance darauf entsprechend zu reagieren.

Meisterschütze - Der Söldner ist geübt in dem Umgang mit der Muskete. Anders als andere Menschen für die der Umgang noch unhandlich ist, hat Magoichi das vergangene Jahr über mit dieser Waffe trainiert um entsprechend mit ihr umzugehen.

Auge des Scharfschützen - Magoichi ist in der Lage besser als andere Menschen weit entfernte Objekte oder Personen zu erkennen. (Jedoch garantiert das nicht dass seine Waffe aus dieser Reichweite auch treffen würde)

Wangen des Charmeurs - Magoichis attraktive Wangen sind nach jahrelangem harten Erdulden von Ohrfeigen gegen diese schon fast resistent.


Waffen Muskete (mit Bajonett) / Kurzschwert
Kampfverhalten: Im Kampf verlässt sich Magoichi auf seinen möglichen Reichweitenvorteil. Er versucht den Gegner möglichst auf Distanz zu halten und mit seiner Muskete zu feuern. Kommt sein Kontrahent jedoch zu nahe wehrt er sich ebenso gut mit der Klinge die an seiner Fernkampfwaffe angebracht ist.
Stärken: Magoichi ist stark gegen Nahkämpfer die erstmal die Distanz zwischen den beiden zurücklegen müssen. Dies verschafft ihm womöglich den Erstschlag. Zudem hat der Söldner im Vergleich zu anderen Menschen gut trainierte Reflexe die ihm so manchmal das Leben gerettet haben. Auch wird er oft im Nahkampf unterschätzt da seine Gegner oft denken er könne mit dem Bajonett nur schwerlich umgehen.
Schwächen:Leider verfügt Magoichi aber auch über keine magischen Fähigkeiten wie manche Gegner. Was diese Wesen angeht hat er zwar gehört dass es spezielles Material gibt das die Kräfte lahmlegen könne, jedoch besitzt er dieses Material nicht. Das führt dazu dass er Gegner mit magischen Kräften umso mehr lieber auf Distanz halten möchte.
Zudem kann es auch kommen dass der Kampf gegen eine weibliche Zielperson unnötig kompliziert wird, da dies gegen seine Überzeugungen geht.
Inventar:
- Muskete mit Bajonett
- Kurzschwert
- Munitionsgürtel
- Mantel
- Umhang
- Ledertasche
- Karte von Arcania
- Kompass


Biografie



Familie:

Hideyasu Saika (53 verstorben):

Magoichis Vater gehörte zu den Bergarbeitern die sich Tag für Tag abrackerten um Rohstoffe für das Reich abzubauen. Zwar war er ein liebender Ehemann und Vater, jedoch musste er hart arbeiten für wenig Geld um seine Familie zu versorgen. Auch wenn Magoichi ihn nicht oft sah, nur wenige Stunden am Tag wenn überhaupt, hat er großen Respekt vor dem Mann. Hideyasu verstarb jedoch recht früh durch die Nachwirkungen der Arbeit in den Minen.

Naotara Saika (50):

Als Mutter die sich alleine um ein Kind kümmern musste hatte Naotara es nicht leicht. Dennoch war sie mit diesem Schicksal nicht alleine. Viele Familien die im Westen lebten waren bei der Arbeit in den Minen beschäftigt und so kam es dass viele Mütter sich alleine um ihre Kinder kümmern mussten. Sie weiß von Magoichis Tätigkeit als Söldner, und davon dass er auch für diese anderen Rassen arbeitet. Da Naotara sich selbst stolz als Landeskind bezeichnet missfällt ihr die Arbeit ihres Sohnes und sie hat ihn verstoßen, da seine Überzeugungen Ketzerei sind.
Herkunft: In seiner Kindheit lebte Magoichi in einem Dorf nahe der Berge. Doch seit über 10 Jahren schon ist seine Heimat das Söldnerlager.

Vergangenheit:

Ich weiß noch wie es war, bevor all diese fremden Kreaturen in unsere Welt kamen. Schon damals gab es Gründe für Krieg. Nichtige Gründe,
die kaum der Rede wert waren. Doch seitdem die Neulinge hier sind und Magie in diese Welt brachten scheint die Regierung von Crevasse nun einen neuen Sündenbock gefunden zu haben den sie unterdrücken können. Das ging schon so weit dass sie sich stolz 'Landeskinder' nennen. Mumpitz nenn ich das. Aber ich will mich nicht beschweren.
Seitdem diese Spannungen herrschen geht's mir als Söldner schließlich ganz gut, hab immer was zu tun.

Vor dem Tag X habe ich sogar ein wenig als Detektiv gearbeitet um ein zweites Standbein zu haben. Habe geholfen Fälle aufzudecken oder untreue Männer schöner Frauen beschattet. Das brachte mir zwar auch oft die Gunst des schönen Geschlechts, dennoch fehlte etwas.
Der Nervenkitzel. Das Risiko dass der Schritt den du tust vielleicht dein letzter sein würde. Deshalb kommt mir die Spannung zwischen den Reichen ganz recht.

Zuvor habe ich mich bei meinen Kämpfen immer auf mein Kurzschwert verlassen. Gewagt, würden manche sagen doch meine Fähigkeiten sind überragend! Sonst stände ich wohl nicht mehr hier. Doch schien das Bild dieses mysteriösen Feindes, dieser magischen Wesen, die Landeskinder anzutreiben. Sie arbeiteten effizient daran Waffen zu fertigen mit denen sie etwas entgegenbringen konnten. So legte ich mir eine dieser neuartigen Waffen an: Eine Muskete.
Sie hatte ihren stolzen Preis, doch ich möchte behaupten es hat sich gelohnt. Die Feuerkraft dieser Waffe ist wirklich erstaunlich! Eines muss man den Landeskindern lassen: Sie verstehen was von ihrem Handwerk.

Zwar werde ich in allen Städten 'geduldet' doch habe ich auch einen gewissen Ruf als Söldner was nicht selten Probleme mit sich zieht. Deshalb halte ich mich für gewöhnlich in Söldnerlagern auf wo ich mit Gleichgesinnten zusammensitze und über meine Heldentaten schwadroniere.


Administratives

Wie hast Du uns gefunden? Der Schöpfer ruft, der Hide folgt \o/
Avatar: Magoichi Saika
Hauptaccount: dieser hier!
Alter für die FSK-Freischaltung:22


_________________


Zuletzt von Magoichi Saika am Do Jul 27, 2017 11:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gott der Sonne
avatar
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 23.07.17
BeitragThema: Re: Magoichi Saika   Do Jul 27, 2017 8:40 pm

Der Quoten-Japse vom Hide :D
Ich find den Charakter sehr schön so, aber weil du eine komplette Kritik wolltest: wenn du möchtest, ergänz noch ein paar Fähigkeiten. Das muss ja nicht unbedingt etwas magisches oder übernatürliches sein, sondern einfach etwas, das wohl nicht jeder kann - wie zum Beispiel auf einem Bein stehend jonglieren!

Edit: War vorher zwar auch schon in Ordnung, aber ich finds schön :3 Welcome on Board!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Magoichi Saika
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arcania :: Charakterbereich :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: